Home über uns wir bieten MPU-Beratung Aktuelles Kontakt TEXT

MPU UND FAHRVERHALTENSBEOBACHTUNG

Die MPU (Medizinisch Psychologische-Untersuchung) ist kein Idiotentest!

Über die MPU wurde schon viel geredet und viel geschrieben, leider auch viel Unsinn. wir möchten aufklären und deutlich machen, worum es dabei wirklich geht. Mehr Infos über die MPU finden Sie auf http://www.mpu-web.de/


Vertrauensvorschuss und Nichteignung

Jemand, der einen Führerschein erstmals erwerben möchte, bekommt einen Vorschuss an Vertrauen von der Behörde.

Wer dieses Vertrauen missbrauchthat (z.B. Alkohol- und Drogenmissbrauch oder ständiges Punktesammeln) gilt dann als charakterlich ungeeignet für den Straßenverkehr. Die Fahrerlaubnis wird entzogen.


Chance MPU

Will jemand dann wieder zum Straßenverkehr zugelassen werden, muß er die Behörde davon überzeugen, dass er jetzt geeignet ist. Dies kann er nur durch eine positive MPU. Schafft er dies nicht, dann bleibt es so wie vorher, er bleibt ungeeignet und erhält keinen Führerschein.


MPU Fahrverhaltensbeobachtung

Fahrschule für die Vorstellung zur Fahrverhaltensbeobachtung für alle MPU Begutachtungsstellen in Stuttgart und Esslingen

Wir bereiten Sie auf Ihre Fahrverhalten-Beobachtungsfahrt vor und begleiten Sie dabei, bis zum erfolgreichen Ende. Wir arbeiten mit allen MPU-Stellen in Stuttgart und Esslingen zusammen. Meist machen die Leute aus dem Raum Göppingen, Kirchheim, Nürtingen, Filderstadt, Waiblingen, Ludwigsburg, Plochingen, Wendlingen, Köngen ua. ihre MPU in Esslingen oder in Stuttgart. Damit diese Leute eine Fahrschule finden können, die Erfahrung in der Begleitung der Fahrverhaltensbeobachtung hat, haben wir uns drauf spezialisiert.

Setzen Sie sich gleich direkt mit unseren spezialisierten Fahrlehrern und Fahrlehrerinnen in Verbindung: 0178 3532002
oder über unsere Zentral-Hotline 0711 93277000 (Mo-Fr von 08:30-18:00).
Hat jemand beim MPU-Leistungstest nicht die zum Bestehen erforderlichen Ergebnisse erreicht, so kann dieser Mangel in einer sogenannten Fahrverhaltensbeobachtung wieder ausgeglichen werden.
Das ist nur möglich, wenn die Ergebnisse der beiden Gespräche mit den Gutachtern positiv verlaufen sind (Arzt und Psychologe).

MPU Vorbereitung

Vorbereitung

Mit der Vorbereitung auf die MPU sollte so frühzeitig wie möglich begonnen werden. Wir bieten professionelle Hilfe für all diese Probleme, nehmen unsere Kunden an der Hand und bringen Sie ans Ziel. Bei unserer bewährten Methode handelt es sich um ein Zusammenwirken von Dipl.-Psychologe, Sozialpädagoge, Suchberater, Verkehrstherapeut, Fahrlehrer und Fachberater für Kraftfahrteignung. Unsere Partner sind Psychologen, Rechtsanwälte und verschiedene MPU Stellen (wie z.B.: TÜV, PIMA u.a.).


Der erste Schritt

Anrufen und Termin für ein kostenloses Infogespräch vereinbaren

Zentrale Stuttgart: 0711 - 93277000 oder in den Standorten

Esslingen: 0711-353200 * Plochingen 07153-6199659 * Göppingen 07161-6587281


Die MPU besteht aus den Teilen

- Fragebögen

- dem Medizinischen Teil (Untersuchung der Medizinischen Eignung)

- den Leistungstests am Computer.

   - bei Problemen dabei folgt in der Regel eine Fahrverhaltensbeobachtung - siehe unter http://www.mpu-beratung-vorbereitung.de/fahrverhaltensbeobachtung.html  

- das psychologische Gespräch mit dem Gutachter (ca. 1 Stunde)

   - Feststellung der aktuellen Eignung aufgrund erfolgter Einstellungsänderungen

   - Gutachter ist hier oft in der Rolle des Buhmannes oder des Belogenen


Sperrfristen, Wiederholungen, Sonstiges

Unter gewissen Umständen können vorgegebene Sperrfristen verkürzt werden und der Führerschein wieder früher ausgehändigt werden.

Wurde ein Gutachten negativ beurteilt, muss der Beurteilte etwas ändern, warum sollte sonst ein zweites Gutachten positiv werden.

Außer den erwähnten Teilen sind zur Erlangung eines positiven Gutachtens auch ganz banale, vorher feststehende Bestimmungen zu beachten. So kann es sein, dass aufgrund nicht eingehaltener Zeiträume, nicht durchgeführter Untersuchungen oder zu kurzer Fristen eine Eignung verwehrt wird.